unser service­
dein vorteil!

Entscheide selbst wieviel Unterstützung du möchtest. Du kannst alle Services nutzen, musst aber nicht.

deinevorteile­

Alles inklusive, alles drin.

be different!

be different!

Du bist einzigartig! Unsere Fahrzeuge auch!

teste uns!

teste uns!

Jederzeit kostenloses Probetraining in Theorie und Praxis. Wer kauft schon gerne die Katze im Sack?

individuelles timing

individuelles timing

Du bestimmst das Tempo! Wir bieten dir Computerprüfung und Fahrprüfung jede Woche an. Vor Ort. Direkt in der Fahrschule.

deinegarantien­

unser "rundum-service" für dich

  • Bestpreis-Garantie
    Wenn du uns ein schriftliches Angebot einer günstigeren Fahrschule aus Vorarlberg bringst, erhältst du bei uns denselben Preis!
  • Geld-Zurück-Garantie
    Hast du ¼ des Theorie-Kurses besucht und du bist mit deinem Vortragenden nicht zufrieden, kannst du die Ausbildung abbrechen und erhältst die bezahlte Kursgebühr anstandslos zurück!
  • Individual-Garantie
    Wir haben für dich und deine Wünsche ein offenes Ohr und können "fast" alles ermöglichen. Egal, ob du eine individuelle Kurs- oder Fahrstundeneinteilung brauchst, ob du Lernprobleme oder ganz einfach nur ausgefallene Fahrstunden-Wünsche hast. Wir machen dein Problem zu unserem und lösen es!
  • Zufriedenheits-Garantie:
    Alle unsere Fahrlehrer sind absolut freundlich und geduldig. Solltest du dennoch einmal nicht zufrieden sein, sag es uns im Büro. Wir werden dir umgehend einen anderen Fahrlehrer zuteilen. Ohne "warum" und "wieso"! Die Stunde, die du mit diesem Fahrlehrer verbracht hast, stellen wir dir dann nicht in Rechnung!
  • Zeit-Garantie
    Du bestimmst das Tempo! Theorieausbildung und Fahrstunden bieten wir nach deinen Wünschen an. Computerprüfung und Fahrprüfung bei uns jede Woche!
deinegarantien

fremdkosten­

Unter Fremdkosten verstehen wir jene Zahlungen, die neben den Ausbildungskosten in der Fahrschule für den Erwerb eines Führerscheines anfallen.

Angaben: Stand Mai 2016 (ohne Gewähr)

  • Prüfungsgebühren

    (Bezirkshauptmannschaft Feldkirch)

    Computerprüfung pro Prüfungsmodul 5,50 Euro
  • Praktische Prüfung

    (Bezirkshauptmannschaft Feldkirch)

    für die Klassen A (A1, A2), B, BE, F jeweils 60,00 Euro
    für die Klassen C oder C E jeweils 90,00 Euro
    für die Klasse C 95 180,00 Euro
  • Führerscheingebühren

    (Bund und Land)

    Verwaltungsabgaben, Erstausstellung 60,50 Euro
    Verwaltungsabgaben, Ausdehnung um eine Klasse 49,50 Euro
  • Ärztliches Gutachten

    (Praktischer Arzt)

    Untersuchung für die Klassen A (A1, A2), B, BE oder F 35,00 Euro
    Untersuchung für die Klassen C oder CE 50,00 Euro
  • Erste-Hilfe-Kurs

    (An Freitagen bei uns in der Fahrschule)

    6 Stunden "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Ort des Unfalls" 50,00 Euro
  • Fahrsicherheitstraining

    (Fahrsicherheitszentrum "Driving Camp" in Röthis)

    Mehrphasenausbildung PKW 215,00 Euro
    Mehrphasenausbildung Motorrad 233,00 Euro
  • Bescheide

    (Bezirkshauptmannschaft Feldkirch)

    Ausbildungsfahrt L 17 (1 oder 2 Begleiter) 35,10 Euro
    Übungsfahrt Klasse B (1 oder 2 Begleiter) 41,60 Euro

downloads­

Damit du immer den Überblick behältst, hier die wichtigsten Anträge, Infoblätter, Formulare und Checklisten zum Herunterladen.

Prüfungen­

Was es zum Thema "Prüfungen" zu wissen gibt...

Die theoretische Prüfung legst du unter Aufsicht eines Behördenvertreters auf einem Computer in der Fahrschule ab. Prüfungsfragen, Bilder und Antworten sind dabei in allen Fahrschulen Österreichs gleich. Die nach dem Multiple-Choice-System aufgebauten Fragen werden nach einem Zufallsprinzip ausgewählt.

Modulsystem

Es gibt getrennte Module, jedes dieser Module kann unabhängig von den anderen absolviert werden:
Modul GW | Modul A | Modul B | Modul C | Modul BE | Modul CE | Modul F

Das Modul GW (Grundwissen) wird nur einmal, im Rahmen der Ersterteilung einer Lenkberechtigung, geprüft. Im Fall der Ausdehnung wird also nur noch das jeweilige "klassenspezifische" Modul geprüft. Dies gilt bei jeder vorhandenen Lenkberechtigung, ausgenommen der Klasse AM (Mopedführerschein).

Jedes Modul dauert gleich lang (Prüfungszeit 30 Minuten), jedes Modul hat 40 Prüfungsfragen und die gleiche Aufteilung der Fragen nach dem Schwierigkeitsgrad. Pro Modul sind maximal 88 Punkte erreichbar. Um ein Modul erfolgreich zu absolvieren, müssen mindestens 80 % (also mindestens 71 Punkte) erzielt werden.

Identitätsnachweis

Achtung! Die Computerprüfung kann nur abgenommen werden, wenn du deine Identität mit einem Reisepass, Personalausweis oder Führerschein nachweisen kannst.

Durchkommen ist alles!

Negative Prüfungsergebnisse lassen sich aber leider nicht immer vermeiden. Die Vorbereitungsfrist zur Prüfungswiederholung für "Durchfaller" beträgt mindestens zwei Wochen.

Die praktische Fahrprüfung setzt eine positiv absolvierte Computerprüfung und das Erreichen des jeweiligen Mindestalters voraus. Der Fahrprüfer erstellt anhand eines Fahrtenprotokolls ein "nachvollziehbares Gutachten" in folgenden vier Bereichen:

  • Teil A: Überprüfungen am Fahrzeug
  • Teil B: Übungen im Langsamfahrbereich
  • Teil C: Fahren im Verkehr
  • Teil D: Besprechung von erlebten Situationen

Die Mindestdauer für den Teil C (Fahren im Verkehr) beträgt für die Klassen A1, A2, A, B, F sowie BE mindestens 25 Minuten, für die Klassen C und CE mindestens 45 Minuten. 

Identitätsnachweis

Achtung! Die Fahrprüfung kann nur abgenommen werden, wenn du deine Identität mit einem Reisepass, Personalausweis oder Führerschein nachweisen kannst.

Durchkommen ist alles!

Negative Prüfungsergebnisse lassen sich aber leider nicht immer vermeiden. Die Vorbereitungsfrist zur Prüfungswiederholung für "Durchfaller" beträgt mindestens zwei Wochen.